Pasta-Paprikasahne-Ziegenfrischkäse

Penne mit Paprikasahne, Zuckerschoten und Ziegenfrischkäse

Diese Kombination aus Paprika und Ziegenfrischkäse ist ein schöner Kontrast zwischen süß-fruchtig und mild-würzig und harmoniert daher wunderbar. Dieses Rezept ist daher ideal für alle, die sich zum ersten Mal mit dem Thema „Kochen mit Ziegenfrischkäse“ ausprobieren möchten.

Zutaten: Penne mit Paprikasahne, Zuckerschoten und Ziegenfrischkäse (für 2 Personen)

  • 250g Penne
  • 1 kleine rote Paprika
  • 1 kleine gelbe Paprika
  • 1 Hand voll Zuckererbsenschoten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250ml Sahne oder Pflanzencreme
  • 3 EL bestes Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 kleine Chilischote
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer, Zucker (oder Agavendicksaft)
  • 100g Ziegenfrischkäse

Pasta-Paprikasahne-Ziegenfrischkäse

Zubereitung: Penne mit Paprikasahne, Zuckerschoten und Ziegenfrischkäse

  1. Schritt: Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen
  2. Schritt: Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Chilischote in feine Ringe schneiden, Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden, Zuckerschoten waschen
  3. Schritt: Eine große Pfanne erhitzen, Olivenöl und Rosmarinzweige zugeben, dann Paprikastreifen scharf anbraten. Nach 3 Minuten erst Zwiebeln, Knoblauch und Chili mit anbraten, so verbrennen sie nicht. Das Ganze weitere 2 Minuten braten
  4. Schritt: Zuckerschoten zugeben und eine weitere Minute braten
  5. Schritt: Alles mit Sahne oder Pflanzencreme ablöschen, je ein 1 EL vom Ziegenfrischkäse und Tomatenmark einrühren und kurz reduzieren lassen
  6. Schritt: Kräuterzweige entfernen, alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und eine weitere Minute auf mittlerer Stufe köcheln lassen
  7. Schritt:  Die Nudeln abgießen. Penne und Paprikasahne auf zwei Pastatellern anrichten und den restlichen Ziegenfrischkäse darüber bröckeln. Guten Appetit!

Pasta-Paprikasahne-Ziegenfrischkäse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

1. Pasta mit frischen Pfifferlingen und Cherrytomaten
2. Pasta mit Ziegenfrischkäse und Garnelen
3. Penne mit Tomatensauce, Büffelmozzarella und Parmesan

Melanie Erler

Mel - liebt Käse, Wein und gute Gespräche, fotografiert mit einer Canon EOS 600D, lebt in Hamburg, pfeift auf Kalorien, ist immer auf der Suche nach Lebensmitteln mit außergewöhnlicher Qualität und freut sich über Mails: daskaesewerk@gmail.com. Du findest Mel auch auf Google+ und Facebook

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Das Käsewerk Blog - verliebt in Käse, that's all :-)
Top