spargel-garnelen-quiche

Rezept: Spargel-Garnelen Quiche mit Gruyère

Spargel-Garnelen Quiche mit Gruyère

Dieses Rezept begeistert und man möchte gar nicht mehr aufhören mit Essen. Es ist zum Hineinlegen. Probieren Sie es aus – die Spargelsaison hat gerade erst begonnen:

Zutaten für Spargel-Garnelen Quiche:

  • 1 Packung TK Blätterteig
  • 250g TK-Garnelen, roh
  • 500g Spargel
  • 10 Cherrytomaten
  • Schnittlauch
  • 100g Gruyère
  • 250g Crème fraîche
  • 3 ganze Eier
  • Salz, Pfeffer, Stück Butter, Zitronensaft

Die Zubereitung:

  • 1. Schritt: Quiche-Form ausfetten und mit dem aufgetauten Blätterteig auskleiden
  • 2. Schritt: Spargel schälen, in Stücke schneiden und den Spargel 10 Minuten in Wasser mit Salz, Zucker und Zitronensaft kochen
  • 3. Schritt: Garnelen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ganz kurz anbraten. Nicht durchgaren, sonst werden sie im Backofen später trocken
  • 4. Schritt: 3 Eier mit der Crème fraîche verquirlen, salzen, pfeffern und den geriebenen Gruyère zugeben. Wenn die Masse zu fest ist ein wenig mit Milch auffüllen
  • 5. Schritt: Den Spargel und die Garnelen in die Quicheform geben, anschließend die Cherrytomaten und dann mit der Käse-Crème fraîche Masse übergießen. 35-40 Minuten bei 180 Grad im vorgeheiztem Backofen backen. Vor dem Servieren mit frisch gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Guten Appetit!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 3,14 out of 5)
Loading...

 

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:
  1. Rezept: Kräuter-Käse-Salat ‎
  2. 7 ultimativ leckere Rezepte für ein Käse Frühstück
  3. Rezept: Caesar-Salad mit Garnelen und Parmesan
  • Das Käsewerk Blog - verliebt in Käse, that's all :-)
Top