Gebackene-Karotten-mit-Feta

Gebackene Karotten mit Feta und Petersilie

Gebackene Karotten ist ein herrlich einfaches vegetarisches Gericht. Die Karamell- und Grillaromen in Kombination mit dem frisch-säuerlichen Aroma des Feta sind einfach wunderbar. Der besondere Clou dieses Rezeptes ist seine Marinade für die Karotten. Diese besteht aus bestem Olivenöl, Orangensaft, Limonensaft, Ingwer, Chili und Honig. Je länger du die Karotten darin ziehen lässt umso besser für das Aroma. Dann einfach für 25 Minuten in den Ofen und fertig ist der perfekte, einfache Genuss.

Frische-Karotten

Zutaten: Gebackene Karotten mit Feta und Petersilie (für 2 Personen)

  • 8 Karotten
  • 200g Feta
  • 5 EL bestes Olivenöl
  • Saft einer halben Limone
  • Saft einer Orange
  • Halbe, rote Chilischote
  • Ein Stück Ingwer
  • Meersalz, Pfeffer (mit dem Salz nicht geizen)
  • 1 EL Honig
  • 1 Bund frische Blattpetersilie

Gebackene-Karotten-mit-Feta-Marinade

Zubereitung: Gebackene Karotten mit Feta und Petersilie

  1. Schritt: Karotten schälen und in gleich große Stücke schneiden, Chilischote entkernen und in sehr feine Ringe schneiden, Ingwerwurzel schälen und in sehr feine Würfel schneiden
  2. Schritt: Alle Gewürze in eine große Schüssel geben, Olivenöl, Orangen- und Limonensaft hinzufügen,  die Karotten zugeben und alles gut miteinander vermengen
  3. Schritt: Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200 Grad vorheizen, währenddessen die Karotten 10 Minuten in der Marinade ziehen lassen
  4. Schritt: Die Karotten auf das Backblech geben und 25 Minuten backen
  5. Schritt: Die Petersilie fein hacken und mit den gebackenen Karotten vermengen. Die gebackenen Karotten auf zwei Tellern anrichten, den Feta darüber bröckeln und noch einmal leicht mit Honig beträufeln. Guten Appetit!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (36 votes, average: 3,53 out of 5)

Loading...



Diese Artikel könnten Dir auch gefallen:
1. Flammkuchen mit Zwiebeln, Speck, Frühlingszwiebeln und Gruyère Grand Cru
2. Käsespätzle
3. Gebackener Kürbis mit Ziegenfrischkäse und Rosmarin

Melanie Erler

Mel - liebt Käse, Wein und gute Gespräche, fotografiert mit einer Canon EOS 600D, lebt in Hamburg, pfeift auf Kalorien, ist immer auf der Suche nach Lebensmitteln mit außergewöhnlicher Qualität und freut sich über Mails: daskaesewerk@gmail.com. Du findest Mel auch auf Google+ und Facebook

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich liebe einfache Gerichte wie dieses hier.Werde als begeisterter Hobbykoch dieses Gericht probieren.
    Dieser Blog ist auf jeden Fall in meine Favoriten.
    Gruss aus NRW

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Das Käsewerk Blog - verliebt in Käse, that's all :-)
Top