Mango-Chicken-Salat-mit-Thai-Limetten-Vinaigrette-und-Ziegenfrischkäse-1

Mango-Chicken Salat mit Thai-Limetten-Vinaigrette, Cashewkernen und Ziegenfrischkäse

Ziegenfrischkäse harmoniert grundsätzlich sehr gut mit Süßem wie Honig oder Feigen. Heute probiere ich ihn Kombination mit einer herrlich süßen, saftigen Mango – und das passt wirklich wunderbar.

Der Clou dieses Mango-Chicken Salates ist die Thai-Vinaigrette aus frischem Limonensaft, Olivenöl, Chili, Ingwer, roten Zwiebeln und Koriander. Wer mag und es vorrätig hat kann auch noch einen TL Erdnussöl zugeben. Ein herrlich aromatisches und leichtes Essen, das im Handumdrehen zubereitet ist und so appetitlich aussieht, dass man einfach nur reinbeißen möchte.

Zutaten: Mango-Chicken Salat (für 2 Personen)

  • ein Hähnchenbrust-Doppelfilet
  • 4 Ziegenfrischkäsetaler
  • 1 Mango
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 25g Cashewkerne, geröstet und gesalzen
  • 2 x 2 EL bestes Olivenöl
  • Saft einer halben Limone
  • Halbe, rote Chilischote
  • ein daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Bund frischer Koriander
  • Meersalz, Pfeffer

Mango-Chicken-Salat-mit-Thai-Limetten-Vinaigrette-und-Ziegenfrischkäse

Zubereitung: Mango-Chicken Salat

  1. Schritt: Für die Vinaigrette: Zwiebel in feine Würfel schneiden, Chilischote halbieren und entkernen und in feine halbe Ringe schneiden, Saft einer halben Limette auspressen, Ingwer mit einem Sparschäler schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Alles zusammen mit 2 EL Olivenöl in eine große Schüssel geben
  2. Schritt: Frühlingszwiebeln gut waschen und schräg in Ringe schneiden, Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden, Mango mit dem Sparschäler schälen und in Würfel schneiden, alles in die Schüssel geben
  3. Schritt: Pfanne heiß werden lassen, 2 El Olivenöl zugeben und die Hähnchenbrustfilets scharf anbraten von allen Seiten bis eine schöne goldbraune Farbe entsteht, Hitze reduzieren und in ca. 8-10 Minuten fertig braten. Kräftig salzen und pfeffern
  4. Schritt: Die Hähnchenbrustfilets aus der Pfanne nehmen und mit einem scharfen Messer in 1/2 Zentimeter dicke Tranchen schneiden
  5. Schritt: Alles miteinander vermengen, auf zwei Tellern anrichten, die Cashewkerne darüber streuen und mit den Ziegenfrischkäsetalern garnieren. Guten Appetit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

 

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen:
1. Gebackener Kürbis mit Ziegenfrischkäse und Rosmarin
2. Penne mit Paprikasahne, Zuckerschoten und Ziegenfrischkäse
3. Was ist eigentlich Rohmilchkäse?

Melanie Erler

Mel - liebt Käse, Wein und gute Gespräche, fotografiert mit einer Canon EOS 600D, lebt in Hamburg, pfeift auf Kalorien, ist immer auf der Suche nach Lebensmitteln mit außergewöhnlicher Qualität und freut sich über Mails: daskaesewerk@gmail.com. Du findest Mel auch auf Google+ und Facebook

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • Das Käsewerk Blog - verliebt in Käse, that's all :-)
Top